Ausgedruckt am:  21.09.17

Entscheidung für einen Dienst getroffen und nun?

Sie haben sich entschieden ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst abzuleisten. Aber wie geht es nun weiter?

Wichtig ist, dass Sie sich, bevor Sie sich bei uns bewerben, über Folgendes Gedanken machen:

  • In welcher Stadt möchte ich tätig sein?
  • Bin ich eventuell bereit für eine Einsatzstelle auch eine längere Fahrt auf mich zu nehmen? ( z.B. eine längere Strecke mit Bus und Bahn)
  • Gibt es neben meinem Wunscheinsatzbereich noch andere Einsatzbereiche, die ich mir vorstellen kann?
  • Möchte ich meinen Dienst über 6 Monate oder 12 Monate ableisten?
  • Kann ich mir vorstellen in Wechselschicht oder im Wochenenddienst zu arbeiten?

 

Okay, alle Fragen geklärt? Dann nichts wie los!!  

Sie können sich immer und jederzeit bei uns bewerben.

 

 

Folgende Bewerbungsunterlagen sollten Sie bei uns einreichen:

 

  • Eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses, aus dem Ihr Schulabschluss hervorgeht
  • Einen aktuellen tabellarischen Lebenslauf (ohne Foto)
  • ggf. eine Kopie Ihrer Aufenthaltsgenehmigung

 

Wenn Sie alle Unterlagen beisammen haben, schicken Sie diese bitte, ohne Bewerbungsmappe, aber geheftet oder geklammert, an folgende Adresse:

Freiwilligendienste im Bistum Essen
Alfredistraße 31
45127 Essen

 


oder per Fax an: 02 01/22 04 - 6 16

oder als E-Mail an: info(at)freiwilligendienste-essen.de

 

Eingesendete Bewerbungsunterlagen können wir leider nicht zurücksenden.

 

 

Wie geht es weiter?

Wenn Ihre Unterlagen eingegangen sind, werden wir uns umgehend bei Ihnen melden bzw. Ihnen eine Empfangsbestätigung schicken.

 

Bewerbungsrunden

Zu unseren regelmäßig stattfindenden Informations- und Bewerbungsrunden bekommen Sie dann eine Einladung zugesendet. Die nächsten Bewerbungsrunden für Interessent_innen, die im Sommer 2017 beginnen wollen, starten Mitte Februar 2017.

Dort werden wir Ihnen viele weitere Infos zu den Freiwilligendiensten geben können. In einem ausführlichen Gespräch werden wir gemeinsam eine interessante Einsatzstelle finden, die zu Ihnen passt.

Für individuelle Fragen können Sie auch ein persönliches Gespräch vereinbaren. Anfragen nimmt Frau Leez (Tel. 0201 / 2204 - 628) gerne entgegen.

Dokumente zum Download