Seminare im BFD und FSJ

 

Wieso gibt es Bildungstage/ Seminare?

Der Freiwilligendienst ist ein Lerndienst für die ganze Persönlichkeit. Es besteht die Möglichkeit während dieser Zeit vielfältige Erfahrungen in ganz verschiedenen Bereichen des Lebens zu sammeln, viele neue Ideen zu bekommen und sich selbst besser kennen zu lernen.

Deswegen besteht der Freiwilligendienst - gesetzlich festgelegt -  aus zwei sich ergänzenden Teilen: der praktischen Arbeit in der Einsatzstelle und den praxisbegleitenden Bildungstagen/ Seminaren.

 

Was passiert dort?

Ein sehr wichtiger Teil der Seminare ist der Austausch mit anderen Freiwilligen über die Tätigkeit in der Einsatzstelle. Die Freiwilligen erhalten Hintergrundwissen und neue Ideen für Ihre tägliche Arbeit und die Möglichkeit, mehr über Ihre persönliche und berufliche Perspektive herauszufinden. Durch verschiedene Angebote lernen die Freiwilligen Ihre Fähigkeiten, Talente und Stärken besser kennen. Die Gestaltung der Angebote kann z.B. sportlich, kreativ, ruhig, gemeinschaftlich, erlebnispädagogisch sein. Jede Woche steht unter einem Schwerpunktthema, das die Freiwilligen und Ihre Gruppe gemeinsam vorbereiten. Das Einüben von Mitbestimmung, Mitgestaltung und Meinungsäußerung sind zentrale Ziele unserer Seminare. Hier können alle Themen, für die Sie sich interessieren, zur Sprache kommen.

 

Weiterhin findet eins der fünf Seminare zum Thema politischer Bildung statt. Dieses Seminar ist fester Bestandteil eines Bundesfreiwilligendienstes, bei dem die Freiwilligen die Möglichkeit haben, sich mit politischen Zusammenhängen und Themen auseinanderzusetzen. Welche Themen im Einzelnen behandelt werden, entscheiden Sie selbst.

 

Wie lang dauert ein Seminar?

Die Seminare beginnen in Regel montags und enden freitags. Die Seminare gelten als Arbeitszeit, sodass Sie keinen Urlaub nehmen müssen. Alle Seminare sind mit Übernachtung.

 

Wo finden die Seminare statt?

Vier der Seminare finden in der Regel in verschiedenen Jugendbildungsstätten im Bistum Essen oder dessen unmittelbarer Nähe, eins der fünf Seminare zum Thema politische Bildung, findet in einem Bildungszentrum des Bundes statt.

Für Sie entstehen keine weiteren Kosten. Die Fahrtkosten werden Ihnen erstattet und Sie werden dort vollverpflegt.

 

Wer ist mit dabei?

Alle fünf Seminarwochen verbringen Sie in einer festen Gruppe von ca. 25 anderen Freiwilligen. Ihre Gruppe lernen Sie bereits vor Ihrem ersten Seminar bei einem Einführungsnachmittag kennen. Die Seminare werden von zwei bis drei freien Mitarbeiter_innen und einem_einer Pädagog_in der Freiwilligendienste begleitet.

 

 

Falls Sie noch Fragen zu den Seminaren haben, können Sie sich sehr gerne telefonisch oder per Mail bei unseren Mitarbeitenden melden.

 

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Bistum Essen

Datenschutz